Rare Molecular Drivers beim Lungenkarzinom

Virtuelle Fortbildung unterstützt von Merck

16:50 Einloggen bei GoToWebinar
17:00 Begrüßung | T. Winder
17:00 Rare Molecular Drivers beim Lungenkarzinom
17:00 – Diagnostische und prädiktive Tests | Luka Brcic
17:00 – MET Exon 14 Mutation: Neues Target mit neuen Therapieoptionen | Gudrun Absenger

18:00 Interaktive Diskussion
18:30 Geplantes Ende des Webinars

Gudrun Absenger
Klinische Abteilung für Onkologie,
MED Universität Graz

Programmdirektorin Thorakale Neoplasien
Luka Brcic
Diagnostik & Forschung,
Institut für Pathologie,
Medizinische Universität Graz

Teamleiter, Lungen- und HNO-Pathologie